Sichere Implantologie

Zähne können aus unterschiedlichen Gründen verloren gehen: als Folge von Unfällen, durch Karies oder Parodontose. Zahnersatz sollte genauso gut funktionieren wie Ihre eigenen Zähne, mindestens so gut aussehen und nicht zu erkennen sein. Wer unbeschwert sprechen, essen und lachen will, muss sich auf seine Zähne verlassen können. Mit herkömmlichem Zahnersatz ist dies oft nicht zu erreichen und es werden zudem häufig weitere Zähne in Mitleidenschaft gezogen. Zahnimplantate sind heute der natürlichste Ersatz für verlorene Zähne. An Stelle des Zahnes wird eine schraubenförmige Zahnwurzel aus hochreinem, besonders gewebeverträglichem Titan in den Knochen eingesetzt. Nach einer entsprechenden Einheilphase kann diese mit einem entsprechenden Zahnersatz versehen werden. So können einzelne Zahnkronen bis hin zu ganzen Prothesen wieder fest im Kiefer verankert werden. Die Fortschritte der vergangenen Jahre mit neuen Materialien und Techniken haben die Implantologie zu einer der zuverlässigsten Behandlungsmethoden gemacht, wenn es um Zahnersatz geht.