Digitale Röntgenverfahren

In unserer Praxis kommen ausschließlich digitalen Röntgenverfahren zum Einsatz welche sich in den letzten Jahren zunehmend durchgesetzt haben. Im Gegensatz zum konventionellen Röntgenbild bei dem ein Film belichtet und mit Chemikalien entwickelt wird, entsteht ein digitales Bild auf einem Coumputersensor. Dies ist mit einer deutlich niedrigeren Strahlendosis für den Patienten verbunden. Es schont außerdem die Umwelt, weil keine schädlichen Chemikalien mehr verwendet werden. Und es spart Zeit, da die Bilder direkt auf dem Bildschirm erscheinen und so auch schnell ärztlichen Kollegen schnell zur Verfügung gestellt werden können, ohne das das einzige Original verloren gehen kann.